image1 image2 image3

Black Forrest Cup

Große Reise

Der Boxsport Club Münster 1923 e.V. geht auf Reise. Gleich zwei unserer Athleten werden am Donnerstag nach Baden Württemberg fahren um am 2. Black Forrest Cup teilzunehmen. Dieser findet vom 18.05.16 – 22.05.16 statt und wird u.a. vom DBV sowie von der Stiftung Deutscher Sporthilfe unterstützt. Zum einen fährt Salah Ibrahim U19 in der Gewichtsklasse bis 49 KG, der nach seinem bestandenem Abitur jetzt wieder voll angreifen wird zusammen mit Violette Stosic die Ihr erstes großes Turnier außerhalb NRW bestreiten wird. Der sportliche Ablauf wird nach den AOB- Competition Rules der AIBA i.V.m den Wettkampfbestimmungen ( WB ) des Deutschen Boxsport Verbands ( DBV ) durchgeführt. Dies zeigt die hohe Qualität dieses Turniers. Wir wünschen viel Erfolg!

 

 

Deine Stimme zählt!

Bitte alle mitmachen!

Einfach diesen Link klicken und abstimmen! Vom 10. Mai bis 6. Juni kann online abgestimmt werden, welche 15 Vereine in das Finale einziehen und eine Förderung erhalten. In dieser Zeit könnt Ihr täglich für den BC Münster abstimmen. Die Abstimmung ist kostenlos und erfordert keine Angabe persönlicher Daten. Im Finale vom 6. Juni bis 8. Juni können wir noch einmal pro E-Mail-Adresse abstimmen. Hier entscheidet sich, in welcher Höhe (zwischen 5.000 und 500 Euro) unser Verein von der Sparda-Leuchtfeuer-Aktion gefördert wird.

 

 

 

Westfalenmeister 2016

Glückwunsch

Der BC-Münster hat zwei neue Westfalenmeister. Tscholik Chaletjan Männer C
bis 64 kg sowie Tim Vogt Männer C bis 91 kg sind am Wochenende amtierende Westfalenmeister 2016 geworden. Beide konnten in Ihren Kämpfen überzeugen und die Titel nach Münster holen. Des weiteren wurden Lars Wagener Männer C
bis 91 kg, Leo Horstmann Männer B bis 75 kg und Vitali Hense Männer A bis 81 kg Vize-Westfalenmeister. Alle Boxer haben eine klasse Leistungen gezeigt.
Der BC Münster gratuliert allen Kämpfern zu diesem Erfolg!

 

 

Finaleinzug

Fünffacher Erfolg

Am Wochenende war es soweit, die Halbfinalkämpfe in Gelsenkirchen standen auf dem Programm. Gleich 5 Boxer vom BC Münster waren gesetzt. Darunter gleich 2 Frauen die Ihre Finalkämpfe ausgetragen haben. Yvonne Billermann, Frauen 54 KG verlor nach Punkten gegen Katharina Telegin vom SV Brackwede. Auch Farina Omulaja verlor Ihren Kampf knapp nach Punkten gegen Anastasia Epp vom BSV Herford. Beide sind somit Vize Westfalenmeister 2016 geworden. Bei den Männern ging es in Ihren Halbfinalkämpfen um den Einzug ins Finale. Lars Wagner, Schwergewicht 91 KG gewann klar und deutlich nach Punkten gegen seinen Gegner Smirnov vom BS Witten, in der dritten Runde wurde dieser sogar angezählt. Auch Leo Horstmann konnte souverän ins Finale einziehen. Er gewann seinen Kampf ebenfalls nach Punkten gegen Sosa vom Wattenscheider BSC. Der dritte in der Männerriege Tom Vogt zog kampflos direkt ins Finale ein. Somit haben sich jetzt insgesamt 5 Kämpfer vom BCM für die Finalkämpfe am kommenden Samstag den 23.04.16 in Dortmund qualifiziert. Es treten an: Männer C Tscholik Chaletjan 64 KG, Tim Vogt 91 KG, Lars Wagener 91 KG, Männer B Leo Horstmann 75 KG sowie Vitali Hense Männer A 81 KG.

 

Trainingsstätte

Sporthalle der Geistschule
Grevingstraße 24
48151 Münster 

Vorstand

1. Vorsitzender: Denis Driesen
2. Vorsitzender: Frank Weng
Geschäftsführer: Denis Driesen

Kontakt

Boxsport Club Münster 1923 e.V.
Everswinkeler Str. 6
8351 Everswinkel
Alverskirchen

Tel. 02582 – 4959566
Mail. info@bc-muenster.de

Rechtliches

2021  Boxsportclub Münster 1923 e.V.