image1 image2 image3

Klasse Leistungen

Interne Veranstaltung

Wie jedes Jahr zum 1. Advent hat der Boxsport Club Münster 1923 e.V. in die Sporthalle der Geistschule eingeladen. Dieses Turnier bietet Erfahrenen sowie Anfängern die Möglichkeit unter Wettkampfbedingungen boxen zu können. Über das offizielle Wiegen vor den Kämpfe bis hin zum Punktrichter war alles vertreten um es so real wie möglich zu veranstalten. Um nicht nur gegen seine Vereinskollegen aus dem täglichen Training zu boxen sondern neue Erfahrungen sammeln zu können, sind einige befreundete Boxvereine eingeladen worden. Unter anderem das Boxzentrum Münster (ehemals Post Telekom), Boxsport Nordwalde, UFA Münster (United Fighters Academy) und die Boxabteilung des Hochschulsports der Universität Münster. Es standen 13 Kämpfe auf dem Programm. Alles in allem eine hervorragende Veranstaltung, sowohl für die Athleten als auch für das Publikum.

 

 

Vierfacher Triumph

Erfolg in Köln

Am vergangenen Wochenende waren gleich vier Athleten vom Boxsport Club Münster erfolgreich. Den größten Erfolg landete der Lokalmatador Salah Ibrahim, er wurde in Köln internationaler Deutscher Meister. Er gewann im Finale gegen den starken Alexander Geissler ( 50 Kämpe / 2 x Deutscher Meister ). Er dominierte den Kampf klar von der ersten Runde an und holte den Titel nach Münster. Trainer Prcic war mit der Leistung mehr als zufrieden. Yvonne Billermann durfte beim Länderstädtekampf Dinslaken- London ihren ersten Kampf bestreiten. Sie dominierte Ihre Gegnerin Lauren Black mit ihrer langen Führhand und gewann 2:1 nach Punkten. Auch unser Nachwuchs war erfolgreich in Holzhausen. Emilio Lüttecke gewann seinen zweiten Kampf in Folge klar gegen Lukas Schäfer vom Tus Bersenbrück. Hüsyin Sahin Yilmaz konnte in seinem 6. Kampf den dritten Sieg gegen seinen weitaus größeren Gegner David Löwen 2:1 nach Punkten gewinnen.

 

Internes Turnier

Vergleich unter Wettkampfbedingungen

Am Sonntag, 29. November um 14.00 Uhr, findet wieder unsere alljährliche interne Boxveranstaltung in unserer guten alten Sporthalle statt.
Ziel ist es, dass alle Anfänger und Fortgeschrittene aus unserem Verein, in lockerer Atmosphäre, ein kleines Kämpfchen mit Ringrichter und Punktrichter auf´s Parkett legen können. Also sozusagen wie im wirklichen Wettkampf. Wer Lust hat mitzumachen, einfach eine E-Mail mit Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Gewicht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Schreibt bitte dazu, ob ihr Anfänger oder Fortgeschrittene seid. Falls ihr einen Wunschgegner / Wunschgegnerin habt (der/die auch einverstanden ist) schreibt es direkt mit rein.
Wir freuen uns auf einen sportlichen Sonntag Nachmittag mit Euch! 

Klasse Leistung

Sieg in Serbien

Lokalmatador Tarik Ibrahim gewann klar und einstimmig nach Punkten gegen den Serbischen Meister und Publikumsliebling aus Subotica Veljko Gligoric. Stipan Prcic ist mehr als zufrieden mit der Leistung seines Schützlings: „ Er hat von der ersten Runde an Druck gemacht und dem Gegner keine Chance gelassen“. Hamlet Babajan (Vorwärts Bielefeld) gewann wie Tarik einstimmig nach Punkten. Der Kampf war einer der besten auf dem Turnier, so Prcic. Kein Glück dagegen hatte Patrick Wolfrat (TV Vreden), er verlor knapp 2:1. Alle Athleten lobten auch die Gastfreundschaft des Serbischen Vereins Spartak. Eine gelungene Veranstaltung anlässlich zum 70. Jährigen Bestehens des Boxvereins.

 

 

Trainingsstätte

Sporthalle der Geistschule
Grevingstraße 24
48151 Münster 

Vorstand

1. Vorsitzender: Denis Driesen
2. Vorsitzender: Frank Weng
Geschäftsführer: Denis Driesen

Kontakt

Boxsport Club Münster 1923 e.V.
Everswinkeler Str. 6
8351 Everswinkel
Alverskirchen

Tel. 02582 – 4959566
Mail. info@bc-muenster.de

Rechtliches

2021  Boxsportclub Münster 1923 e.V.