image1 image2 image3

Deutsche Meisterschaften U15 in Lindow Brandenburg

 

Gleich zwei Teilnehmer vom BC Münster 1923 nahmen an der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in Lindow, Landeskreis Brandenburg teil. Vom 07.05 – 11.05.19 fanden dort die 24. Meisterschaften statt. Als Boxer nahm unser Nachwuchs Boxer Ilias Kroel teil. Er qualifizierte sich über Kreismeisterschaft, Westfalenmeisterschaft und der NRW Meisterschaft für die Deutschen Meisterschaften. In allen vorigen Meisterschaften wurde er Sieger in seiner Klasse. Sein Trainer Stipan Prcic stellt seinen jüngsten Spross gut ein. Doch der Los Topf zauberte einen mehr als Starken Gegner aus dem Hut. Dieser hatte trotz seines jungen Alters schon 40 Kämpfe auf dem Konto. In einem guten Kampf zog er doch den Kürzeren. Nach Punkten verlor er leider in der ersten Hauptrunde. Aber die Erfahrung nimmt er mit und wird im nächsten Jahr noch stärker wieder kommen.

Der zweite Teilnehmer war unser Punkt- & Kampfrichter Vitali Hense. Vitali hat durch seine herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr das Ticket als einziger Punkt- & Kampfrichter aus NRW gezogen und durfte zur DM fahren. Was noch zu erwähnen ist, Vitali hat seine Prüfung erst im November 2017 abgelegt. Dies ist nicht üblich nach so kurzer Zeit schon bei einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen zu dürfen. Das unterstreicht nochmal seine Leistungen im vergangenen Jahr. Wir sind sehr stolz auf euch zwei, weiter so.

 

 

Ende der Ferien - Normale Trainingszeiten ab Dienstag 30.04

Wir hoffen Ihr hattet alle schön Ferien und habt die sonnigen Ostertage gut überstanden. Nun kann wieder wie gewohnt trainiert werden. Ab Dienstag den 30.04.2019 gelten wieder die Normalen Trainingszeiten.

Trainingszeiten Jugendliche bis 17 Jahre

Dienstags: 18:30 – 20:00 Uhr

Freitags: 17:30 – 19:00 Uhr

Trainingszeiten Erwachsene ab 18 Jahre

Dienstags: 20:00 – 22 Uhr

Freitags: 19:00 – 21:00 Uhr

Darüber hinaus natürlich die Trainingszeiten für Wettkämpfer.

 

Salah Ibrahim Dritter beim Cologne Boxing Worldcup

Bild: Archiv BC Münster

Salah Ibrahim wurde beim Cologne Boxing Worldcup dritter. Bei der 3 Größten Veranstaltung nach der WM / EM und den Olympischen Spielen ist dies eines der wichtigsten und Größten Boxveranstaltungen im Amateur Bereich. Hier hat Salah sich in 2 Kämpfen sehr gut geschlagen und sich weiterhin eine gefestigte Position im Kader der Nationalmannschaft gesichert. Nun rufen EM und WM. Wir gratulieren Salah und wünschen Ihm weiterhin viel Erfolg.

Finale Westfalenmeisterschaften Doermund

Am 31.03.2019 fanden die Finalkämpfe der Westfalenmeisterschaften in Dortmund statt. Thomas Eberhard und Tim Voigt hatten sich beide qualifiziert. Thomas musste im Weltergewicht gegen einen starken Boxer vom BC Ibbenbüren in den Ring. Es war ein Kampf auf Augenhöhe, beide schenkten sich nichts und Boxten teilweise ohne Rücksicht auf Verluste. Der Kampf ging über drei Runden. Leider hat Thomas nach Punkten verloren, jedoch stark gekämpft.

Tim musste zum Wiederholten Mal gegen Patrick Walfort vom BZ Münster ran. Beide kennen sich schon länger. Beide haben oft im Sparring gegeneinander Gekämpft, aber auch auf Diversen Meisterschaften, zuletzt erst in einem sehr Interessanten Kampf bei den Kreismeisterschaften. Es war einer der Höhepunkte an diesem Tag bei den Meisterschaften in Dortmund. Beide haben eine mehr als starke Leistung gezeigt. Das Ergebnis jedoch war sehr Überraschend, Tim verlor nach Punkten. Dies sahen nicht alle Zuschauer so, den Tim hatte Patrick in der 2. Runde sogar kurz vor einem KO. Aber das ist Boxen, am Ende entscheiden die Punktrichter über Sieg oder Niederlage.

 

 

Bild: Thomas Eberhard

Trainingsstätte

Sporthalle der Geistschule
Grevingstraße 24
48151 Münster 

Vorstand

1. Vorsitzender: Franz Jaspers
2. Vorsitzender: Frank Weng
Geschäftsführer: Denis Driesen

Kontakt

Boxsport Club Münster 1923 e.V.
Everswinkeler Str. 6
8351 Everswinkel
Alverskirchen

Tel. 02582 – 4959566
Mail. info@bc-muenster.de

Rechtliches

2019  Boxsportclub Münster 1923 e.V.