image1 image2 image3

2. Halbfinale der NRW Meisterschaften

Am Samstag war es soweit, das 2. Halbfinale der NRW Meisterschaften im Boxsport fand in Hilden, nähe Düsseldorf statt.

Der Boxsport Club Münster 1923 e.V. war gleich mit 2 Boxern vertreten. Lars Wagener, Schwergewicht Männer B musste gegen den starken Nasef Mädi aus Mühlheim Dümpten ran. Ein packender Kampf, in dem sich Lars Runde für Runde reinboxte und seinen Gegner immer besser unter Kontrolle bekam. Er gewann unter großem Jubel seiner mitgebrachten Freunde und Vereinskollegen 3:2 nach Punkten. Der zweite Athlet vom BC war Tim Voigt. Er musste nun zum wiederholten Mal gegen Ali Dakraub vom befreundeten Boxzentrum Münster ran. Beide kennen sich mittlerweile nicht nur aus dem Sparring sehr gut, sie trafen bereits schon auf Kreisebene aufeinander. Auch dieser Kampf war mehr als spannend. Beide Boxer hätten gewinnen können, jedoch hatte Tim das glücklichere Händchen. Er gewann 4:1 nach Punkten. Somit stehen nun wie auch schon auf Kreisebene zwei Boxer vom BC im Finale der NRW Meisterschaften. Eins kann man schon mal sagen, der NRW-Meister im Schwergewicht Männer B wird einer vom BC Münster 23.

Tarik Ibrahim ist nach der Rückkehr der EM in der Ukraine, wo er sich im Viertelfinale dem amtierendem Olympiasieger geschlagen geben musste in Hamburg zum Länderkampf der Nationalmannschaft gegen eine Auswahl aus Ungarn angetreten. Er gewann klar und souverän nach Punkten gegen den amtierenden Ungarischen Meister. Dies sollte ihm und seinem Bruder Mut machen für die kommenden großen Aufgaben, denn beide werden Ende August bei dem Weltmeisterschaften in Hamburg an den Start gehen. Wir werden berichten ... 

Beitragserhöhung

Unbenannt-2.jpg

Westfalenmeisterschaft 2017

image001 Kopie.png

Westfalenmeisterschaften 2017

Die Westfalenmeisterschaft ist vorbei und der BC-Münster freut sich über einen Westfalenmeister und zwei Vizemeister. 

Lars Wagener hat im Schwergewicht der Männer B gegen Tim Vogt in 3 Runden nach Punkten gewonnen. Da bekanntlich beide dem Schoß des BC-Münster entsprungen sind haben wir bei diesem Finalkampf nicht nur einen Meister sondern auch eine Vizemeister.

Leider hat Tscholik Chaletjan seinen Finalkampf (bis 64 Kg der Männer B) verloren. Obwohl seine Trainer Lajos Nagy und Reiner Fränzschky diese Niederlage als Fehlentscheidung werten.

Der BC-Münster gratuliert allen Kämpfern und Trainern zu dieser starken Leistung. Immer weiter so und fleissig bleiben...

Fotos: Marie MoneckeWestfalenmeisterschaften_2017_Monecke.jpg

Trainingsstätte

Sporthalle der Geistschule
Grevingstraße 24
48151 Münster 

Vorstand

1. Vorsitzender: Franz Jaspers
2. Vorsitzender: Frank Weng
Geschäftsführer: Denis Driesen

Kontakt

Boxsport Club Münster 1923 e.V.
Everswinkeler Str. 6
8351 Everswinkel
Alverskirchen

Tel. 02582 – 4959566
Mail. info@bc-muenster.de

Rechtliches

2017  Boxsportclub Münster 1923 e.V.