image1 image2 image3

Boxen beim BC-Muenster

Was bringt Boxsport?

Spass und Entwicklung. Körperliche Fitness – bessere Beweglichkeit und Koordination, Schnelligkeit und Kraft. Sinn für Regeln, Selbstbeherrschung und Selbstbehauptung auch in widrigen Situationen. Respekt vor den Leistungen anderer. Bereitschaft zum Lernen, selbständig und von anderen. Lust auf Entwicklung der eigenen Fähigkeiten. Vertrauen in die eigene Kraft.

Boxen = Aggression?

Es ist nicht so, dass man im Boxen Aggressionen ausleben kann oder muss. Eigentlich lösen sich im Boxen überflüssige Aggressionen auf: die Kraft, die man für einfache Gewalt zur Verfügung hätte, ist nötig, um zu lernen, um sich zu konzentrieren, um sich zu beherrschen, um aufmerksam zu sein, was ich tun kann, was der andere tut und nicht, was ich jemanden antun kann.

Was passiert im Training?

Trainiert wird effektiv und abwechslungsreich: die Trainingszeit bietet Warm Up, Ausdauer, Übungen zu Kraft- und Schnelligkeitsaufbau, Gerätetraining, Partnerübungen und auch Sparring. Probetrainings sind natürlich möglich. Muss ich schon fit sein? Eine Grundfitness ist natürlich immer von Vorteil, ansonsten: machen wir Dich fit : )

Was muss ich mitbringen?

Normale Sportsachen, Duschzeug und etwas zum Durstlöschen. 

Trainingsstätte

Sporthalle der Geistschule
Grevingstraße 24
48151 Münster 

Vorstand

1. Vorsitzender: Franz Jaspers
2. Vorsitzender: Frank Weng
Geschäftsführer: Denis Driesen

Kontakt

Boxsport Club Münster 1923 e.V.
Everswinkeler Str. 6
8351 Everswinkel
Alverskirchen

Tel. 02582 – 4959566
Mail. info@bc-muenster.de

Rechtliches

2018  Boxsportclub Münster 1923 e.V.