Sichtungsturnier ÖSG Viktoria Dortmund 14.04.2018

Am 14.04.18 veranstaltete der Boxverein ÖSG Viktoria aus Dortmund ein Sichtungsturnier an dem wir mit gleich 3 Boxern an den Start gingen. Elias und Thomas gewannen Ihre Kämpfe klar nach Punkten. Tim musste im Schwergewicht gegen den Lokalmatador Gasojan ran und verlor den Kampf leider nach Punkten.

Ruckschau Internationales Tunier 2015

Kreismeisterschaften 2018

Am vergangenen Samstag und Sonntag startete die Boxsaison wie jedes Jahr mit den Kreismeisterschaften. Dieses Jahr fanden diese ganz in der Nähe statt, nämlich in Warendorf beim Ausrichter BC Warendorf. An beiden Tagen gab es Kämpfe der Spitzenklasse in allen Alters und Gewichtsklassen. Auch wir, der Boxsportclub Münster 23, war mit einigen Athleten angereist. Die Überraschung an diesem Wochenende: Ilias Korel, unser Sprössling mit gerade mal 11 Jahren, gewann bei seiner ersten Meisterschaft souverän den Titel im Papiergewicht der Schüler gegen einen starken Gegner aus Bielefeld und ist nun Kreismeister 2018. David Hartmann im Mittelgewicht unterlag gegen Aldo aus Bielefeld nach Punkten. Tim Vogt im Schwergewicht musste zum wiederholten Mal gegen Ali Dakroub vom befreundeten Boxzentrum ran. Dieses Mal hatte er die Nase knapp vorn und zog in die nächste Runde am Sonntag ein. Sonntag jedoch unterlag er gegen Gaxherrin vom BSK Ahlen.

Erfreulich jedoch ging es für unseren anderen Schwergewichtsboxer Lars Wegener in die nächste Runde. Er gewann seinen Kampf gegen einen starken Gegner aus Hüls nach Aufgabe. Dessen Trainer warf in der 3. Runde das Handtuch. Somit steht Lars am 11.02.2017 im Finale der Kreismeisterschaften, das in Borgholzhausen ausgetragen wird.

Foto: Ilias Korel und Trainer Stipan Prcic 

IliasKreismeisterschaft2018.jpg

Jahreshauptversammlung

Der Vorstand lädt Sie / Euch zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein. Das unser Verein so gut funktioniert und geschäftsfähig ist, verdanken wir vielen ehrenamtlichen Helfern. Sie arbeiten fleißig im Hintergrund, damit viermal in der Woche professionelles Boxtraining stattfinden kann. Deshalb bitten wir um ein zahlreiches Erscheinen, denn nur mit Anregungen und Verbesserungsvorschlägen können WIR etwas erreichen. Fürs leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Tag und Datum: Mittwoch, den 21.02.2018

Versammlungslokal: „HONG BIN II“
China Restaurant Auf der Laer 9, 48157 MS
( nähe Schwimmbad Stapelskotten Buslinie 22,R22,R32 )

Beginn: 19:00 Uhr
(um Pünktlichkeit wird höflich gebeten, KEIN TRAINING)


Power Fitness

Am Freitag den 12.01.2018 um 19:45 Uhr bekommt der BC Münster wieder Unterstützung von einer professionellen Trainerin der Hochschule. Es erwartet Dich ein klasse Training, welches Deine Koordination und Beweglichkeit deutlich fördern wird. Ideal für alle Boxsportler. Mal sehen wer das Training durchhält;) Wir bitten um pünktliches Erscheinen in unser Sporthalle!

Buchungsfehler Beiträge

Es ist ein riesen Buchungsfehler aufgetreten. Die Sparkasse kann uns da nicht helfen. Es wurde bei allen Mitgliedern der Beitrag doppelt eingezogen. Wenn möglich, bitte nicht selber zurückbuchen, das kostet den Verein ca 5 Euro pro Buchung. Entschuldigt die Unannehmlichkeiten. Wir versuchen es so schnell wie möglich rückgängig zu machen. Danke

Münster-Nadel

Manfred Averbeck ist der Preisträger der Münster-Nadel 2017. Manfred ist seit mehr als 70 Jahren Mitglied im Boxsport-Club-Münster 1923. Er kümmert sich um den Nachwuchs und steht immer noch regelmäßig in der Halle, kümmert sich um Neuankömmlinge und bringt ihnen die ersten Schritte des Boxsports bei. Danke Manfred für 70 Jahre Mitgliedschaft!

Internes Turnier

Am Samstag, den 10. Dezember um 14.00 Uhr, findet wieder unsere alljährliche interne Boxveranstaltung in unserer guten alten Sporthalle statt. Ziel ist es, dass alle Anfänger aus unserem Verein, in lockerer Atmosphäre, ein kleines Kämpfchen mit Ringrichter und Punktrichter auf´s Parkett legen können. Also wie im wirklichen Wettkampf. Wir freuen uns auf einen sportlichen Samstag Nachmittag mit Euch und allen Besuchern!

Boxveranstaltung Oktober

Wir möchten Euch alle herzlich zu unserer Boxveranstaltung im Oktober einladen.

BC-Münster-FlyerA6-web.jpg

WM Viertelfinale

Leider hat Salah Ibrahim seinen Viertelfinalkampf gegen den Turnirfavoriten aus Kuba verloren. Trotz eine starken ersten Runde ist das Urteil mit 5:0 für den Kubaner sehr eindeutig ausgefallen. Der BC-Münster ist stolz und gratuliert zu einer starken Leistung bei dieser Weltmeisterschaft!!

Salah weiter im Viertelfinale

Der Traum lebt.png

Salah in Hamburg zur WM

Eitelkeit gehhört zum Erfolg.png

Aqua-Power-Training

Training im Freibad

Am Mittwoch, den 09.08. um 18:30 Uhr findet im Freibad Sudmühle, Ms.- Handorf unser Aqua-Power-Training statt! Eintritt: 2,50 €. Denkt bitte unbedingt an 2 x 1,5 Liter leere Plastik-Wasserflaschen. Zieht Euch bitte einen Trainingsanzug aus Baumwolle an. Hier die Adresse vom Freibad:

Sportbad Sudmühle
Dyckburgstraße 468
48157 Münster

 

2 Wochen Ferien

Ab dem 17.07. bis 30.07 bleibt die Halle wegen Reinigung und Renovierungsarbeiten geschlossen. Danach gibt es in den Sommerferien nur das Erwachsenen-Training, an dem aber natürlich auch die Jugend teilnehmen kann. Los geht es dann mit einer Power Fitness Trainingseinheit am Dienstag, 01.08. um 20:00 Uhr und am Freitag, 04.08. um 19:00 Uhr bei uns in der Sporthalle – Geistschule! Lajos hat uns das netter Weise organisiert. Also bitte alle pünktlich sein, denn die Trainerinnen vom Hochschulsport sind pünktlich. Und auch in den Ferien immer fleißig bleiben...

Trainingsstart

Spezial-Workout für die Beine

Direkt zum Trainingsstart am 01.08.2017 um 19:45 Uhr bekommt der BC Münster für zwei Trainingseinheiten Unterstützung von einer professionellen Trainerin der Hochschule. Es erwartet Dich ein klasse Beintraining, welches Deine Koordination und Beweglichkeit deutlich fördern wird. Ideal für alle Boxsportler. Am Freitag den 04.08.2017 um 18:45 Uhr startet die zweite Runde! Mal sehen wer das Training durchhält;) Wir bitten um pünktliches Erscheinen in unser Sporthalle!

 

Finalkampf Männer B, NRW Meisterschaften 2017

Finalkampf Männer B, NRW Meisterschaften, die Gewinner standen schon vorher fest.

Am vergangenen Samstag war es soweit, der BC Münster war mit 3 Athleten nach Köln zum NRW Finale angereist.

Tscholik Chaletjan musste leider krankheitsbedingt seinen Kampf absagen.

Nun kam es zum widerholten Mal in diesem Jahr zum vereinsinternen Kampf im Schwergewicht Männer B zwischen Tim Voigt und Lars Wagener. Da sich beide aus dem Training sowie aus zig Sparringskämpfen in und auswendig kennen, wurde es zu einem mehr als spannenden Kampf.

Beide schenkten sich nichts, sodass es ein sehr knappes Ergebnis wurde. Am Ende hieß der Gewinner Lars Wagener, er konnte die Punktrichter mehr überzeugen als Tim. Doch gewonnen haben beide, denn der BC Münster ist in Sachen Schwergewicht nun Vize und amtierender NRW Meister 2017. 

2. Halbfinale der NRW Meisterschaften

Am Samstag war es soweit, das 2. Halbfinale der NRW Meisterschaften im Boxsport fand in Hilden, nähe Düsseldorf statt.

Der Boxsport Club Münster 1923 e.V. war gleich mit 2 Boxern vertreten. Lars Wagener, Schwergewicht Männer B musste gegen den starken Nasef Mädi aus Mühlheim Dümpten ran. Ein packender Kampf, in dem sich Lars Runde für Runde reinboxte und seinen Gegner immer besser unter Kontrolle bekam. Er gewann unter großem Jubel seiner mitgebrachten Freunde und Vereinskollegen 3:2 nach Punkten. Der zweite Athlet vom BC war Tim Voigt. Er musste nun zum wiederholten Mal gegen Ali Dakraub vom befreundeten Boxzentrum Münster ran. Beide kennen sich mittlerweile nicht nur aus dem Sparring sehr gut, sie trafen bereits schon auf Kreisebene aufeinander. Auch dieser Kampf war mehr als spannend. Beide Boxer hätten gewinnen können, jedoch hatte Tim das glücklichere Händchen. Er gewann 4:1 nach Punkten. Somit stehen nun wie auch schon auf Kreisebene zwei Boxer vom BC im Finale der NRW Meisterschaften. Eins kann man schon mal sagen, der NRW-Meister im Schwergewicht Männer B wird einer vom BC Münster 23.

Tarik Ibrahim ist nach der Rückkehr der EM in der Ukraine, wo er sich im Viertelfinale dem amtierendem Olympiasieger geschlagen geben musste in Hamburg zum Länderkampf der Nationalmannschaft gegen eine Auswahl aus Ungarn angetreten. Er gewann klar und souverän nach Punkten gegen den amtierenden Ungarischen Meister. Dies sollte ihm und seinem Bruder Mut machen für die kommenden großen Aufgaben, denn beide werden Ende August bei dem Weltmeisterschaften in Hamburg an den Start gehen. Wir werden berichten ... 

Beitragserhöhung

Unbenannt-2.jpg

Westfalenmeisterschaft 2017

image001 Kopie.png

Westfalenmeisterschaften 2017

Die Westfalenmeisterschaft ist vorbei und der BC-Münster freut sich über einen Westfalenmeister und zwei Vizemeister. 

Lars Wagener hat im Schwergewicht der Männer B gegen Tim Vogt in 3 Runden nach Punkten gewonnen. Da bekanntlich beide dem Schoß des BC-Münster entsprungen sind haben wir bei diesem Finalkampf nicht nur einen Meister sondern auch eine Vizemeister.

Leider hat Tscholik Chaletjan seinen Finalkampf (bis 64 Kg der Männer B) verloren. Obwohl seine Trainer Lajos Nagy und Reiner Fränzschky diese Niederlage als Fehlentscheidung werten.

Der BC-Münster gratuliert allen Kämpfern und Trainern zu dieser starken Leistung. Immer weiter so und fleissig bleiben...

Fotos: Marie MoneckeWestfalenmeisterschaften_2017_Monecke.jpg

Westfalenmeisterschaften 2017

Die Westfalenmeisterschaft ist vorbei und der BC-Münster freut sich über einen Westfalenmeister und zwei Vizemeister. 

Lars Wagener hat im Schwergewicht der Männer B gegen Tim Vogt in 3 Runden nach Punkten gewonnen. Da bekanntlich beide dem Schoß des BC-Münster entsprungen sind haben wir bei diesem Finalkampf nicht nur einen Meister sondern auch eine Vizemeister.

Leider hat Tscholik Chaletjan seinen Finalkampf (bis 64 Kg der Männer B) verloren. Obwohl seine Trainer Lajos Nagy und Reiner Fränzschky diese Niederlage als Fehlentscheidung werten.

Der BC-Münster gratuliert allen Kämpfern und Trainern zu dieser starken Leistung. Immer weiter so und fleissig bleiben...

Fotos: Marie MoneckeWestfalenmeisterschaften_2017_Monecke.jpg

Der Klassiker

Spannendes Halbfinale

Das Halbfinale bei der Westfalenmeisterschaft ist zu Ende. Lars Wagener zwang seinen Gegner in Runde 3 zur Aufgabe und kann somit einen weiteren vorzeitigen Sieg auf seiner Strichliste notieren. Aber auch Tim Vogt konnte seinen Kampf nach Punkten gewinnen. Somit Sind alle vom BC-Münster angetretenen Kämpfer für das Finale am kommenden Wochenende qualifiziert. Der BC-Münster gratuliert ganz herzlich auch wenn es wieder mal heisst, dass Lars und Tim im Finale gegeneinander antreten müssen. Ein Klassiker;) Zumindest ist sicher, dass der Westfalenmeister im Schwergewicht vom BC-Münster kommt. Bei den Kämpferinnen lief es leider nicht so gut, der Kampf von Farina wurde abgebrochen, beim nächsten mal klappt das bestimmt besser. Wir gratulieren Euch für die tolle Leistung!

 

 

 

Internationaler Erfolg

Turnier in Dublin

Salah Ibrahim war am Wochenende bei einem Internationalen Turnier in Dublin.
Die Nationalmannschaften aus Italien, Russland, Irland, Frankreich und Deutschland waren vertreten. Sein erste Gegner war ein Italiener (22 Jahre alt, italienischer Meister, WSB Boxer), den er klar mir 4-1 nach Punkten dominierte. Der nächste Gegner war der zweite Mann von den Iren (dreifacher irischer Meister bei den Junioren und Jugend), auch ihn konnte Salah klar mit 5-0 schlagen. Erst bei seinem dritten Kampf gegen den Russen Vasiliy Egorov (23 Jahre alt) musste Salah sich mit 4:1 nach Punkten geschlagen geben. Vasiliy Egorov ist Europameister, Vize-Weltmeister 2015 und war Olympia Gold Favorit. Der BC-Münster gratuliert ganz herzlich zu einer sehr starken Leistung auf höchstem Niveau.

 

 

 

Trainingscamp

Diesen Sommer

Melde Dich jetzt an und erlebe eine einzigartige und unvergessliche sportliche Reise mit anderen Athleten. Zu weiteren Informationen einfach direkt melden unter: 0251.98162260 oder unter www.ufa-ms.de

 

 

Info

Jahreshauptversammlung

Am kommenden Freitag den 17.03.17 fällt das Training in unser Sporthalle leider aus. Grund ist die jährliche Jahreshauptversammlung.

 

 

Kreismeisterschaften

Erfolg für den BC Münster

Am vergangenden Wochenende boxten unsere Kämpfer im Halbfinale und im Finale der Kreismeisterschaften in Warendorf. Im Schwergewicht Männer C sind unsere Boxer Lars Wagener und Tim Vogt angetreten. Nach dem sie jeweils ihre Halbfinalgegner durch TKO zu Aufgabe gezwungen hatten, mussten sie im Finale gegeneinander antreten. Bei diesem vereinsinternen Duell setzte sich Lars gegen Tim durch und wurde neuer Kreismeister 2017. Tscholik Cheletjan gewann im Halbfinale überzeugend nach Punkten. Auf Grund eines Cuts am linken Auge konnte er leider nicht im Finale antreten. Somit gratuliert der BC-Münster einen amtierenden Kreismeister im Schwergewicht Männer C sowie 2 Viezemeistern.
Eine starke Leistung!

 

Sportler des Jahres

Lokal Helden

Am vergangenen Wochenende waren gleich zwei feierliche Anlässe. Der Ball des Sports in der Halle Münsterland und die Sportlerwahl der WN im GOP.
Die Brüder Salah und Tarik Ibrahim wurden beide in der Halle Münsterland für die sportlichen Leistungen im letzten Jahr vom Oberbürgerweister der Stadt Münster ausgezeichnet. Tarik wurde außerdem zweiter bei der Sportlerwahl der WN.
Der BCM gratuliert!!!

Kreismeisterschaften

Regionale Meisterschaften im Boxen

Das neue Jahr ist noch keine vier Wochen alt. Doch in der Sporthalle der Geistschule wird schon seit Beginn des Jahres wieder fleißig trainiert. Denn es stehen die diesjährigen Kreismeisterschaften im Boxsport an. Die erste Runde findet am Samstag den 28.01.2017 in der Ludwig Halle Ibbenbüren, Groner Allee 49 statt. Das Halbfinale sowie das Finale am Wochenende vom 11.02. – 12.02.2017 in der Bundeswehr Sportschule Warendorf statt. Der Boxsport Club Münster 1923 e.V. steigt gleich mit 6 Boxern in den Ring. Im Schwergewicht Männer C treten Lars Wagener und Tim Vogt an. Im Halb Welter bis 64 KG ist Tscholik Chalezjan sowie Hüsen Krasniqi gesetzt. Und auch unsere Frauen sind doppelt vertreten, mit Farina Omolaya (Frauen Welter) und Yvonne Billermann (Frauen Fliegen). Außerdem hat Salah Ibrahim einen 12-Tägigen Lehrgang mit der Nationalmannschaft in Oberwiesentahl absolviert. Er und sein Bruder Tarik sind nach überzeugenden Leistungen in diesem Jahr beide Im Nationalmannschaftskader gesetzt.

Frohes Fest

BCM wünscht frohe Weihnachten

Der BC Münster wünscht allen Mitgliedern frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2017. In den Ferien findet das Erwachsenen-Training wie gehabt statt.
Das Jugend-Training fällt leider aus. Alle Jugendlichen können in der Zeit aber bei den Erwachsenen mit trainieren! Wir bedanken uns für ein erfolgreiches Jahr 2016 und freuen uns auf die kommenden Jahre mit Euch!

 

Eindrücke

Bilder vom internen Turnier

Der BC Münster veranstaltete am 27.11.2016 ein internes Turnier in der eigenen Sporthalle. Hier einige Eindrücke von dem internen Vergleich!

 

 

Interner Vergleich

Sonntag wird geboxt

Der BC Münster veranstaltet am Sonntag den 27.11.2016 ein internes Turnier in der eigenen Sporthalle an der Geistschule in Münster. Für alle BC-Mitglieder und Box-Interessierte werden spannende interne Boxkämpfe in allen Gewichtsklassen ausgetragen. Beginn: 14:00 Uhr. Wir freuen uns auf Sonntag und wünschen allen Wettkämpfern und Wettkämpferinnen viel Erfolg!

 

Neuer Deutscher Meister

vom BC Münster

Tarik Ibrahim ist Sensationell Deutscher Meister 2016 (siehe Abb.), sein Bruder Salah verliert knapp bei der WM. Es ist einer der Überraschungen bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Elite in Straubigen. Tarik Ibrahim ist Deutscher Meister im Fliegengewicht bis 52 Kg geworden. Er gewann sensationell im Halbfinale gegen den 7-fachen Deutschen Meister Ronny Beblik (Chemnitz). „Es war ein schwerer Kampf, aber ich habe mich durchgeboxt“, so Tarik nach dem super Kampf. Auch das Publikum in Straubigen war begeistert. „Nun hole ich mir den Titel“ betonte Tarik vor dem Finalkampf gegen Tamoev (Traktor Schwerin). Und er ließ sich nicht lang bitten. Gleich zweimal setzte er seinen Gegner in der 1. Runde so zu, dass der Ringrichter den Kampf vorzeitig abbrach und Tarik Deutscher Meister wurde.

Sein Bruder Salah, der gerade mit der U19 Nationalmannschaft in St. Peterburg Russland unterwegs ist verlor seinen zweiten Kampf nur knapp. Gegen den Iren Jordan Moore konnte er in dem zum Teil sehr unsauberen Kampf nicht mithalten. Stipan Prcic verfolgte den Kampf via Internet und sah es ähnlich wie die anwesenden Trainer: „Der Ire hat geschubst, gedrückt und nachgeschlagen – Salah war technisch weit überlegen." Trotz der Niederlage in der zweiten Runde konnte Salah viel an Erfahrung sammeln. Der BCM gratuliert beiden Kämpfern zu einer starken Leistung!

 

 

Tarik Ibrahim

Halbfinale knapp verloren

Tarik Ibrahim stand am Freitag den 04.11.16 im Halbfinale der U21 Deutschen Meisterschaften in Moers. Gegen den amtierenden Deutschen Meister Christos Cherakis verlor Tarik nur knapp. Nach zwei Runden lagen die beiden Kämpfer noch gleich auf. In der dritten und letzten Runde setzte sich Cherakis dann durch.
Die Jury war jedoch mehr als begeistert von dem Kampf im Fliegengewicht bis 52 KG. „Wenn man Deutscher Meister werden will muss man gegen den amtierenden deutlich Punkten, oder sogar vorzeitig den Kampf beenden, sonst hat man keine Chance,“ so Tarik Ibrahim kurz nach dem spanenden Kampf.
Doch es bleibt nicht lange Zeit über die vergebene Chance nachzudenken. Tarik wird vom 15.11 – 19.11.2016 in Straubing bei den 94. Deutschen Meisterschaften der Elite Männer zusammen mit Boxern vom Boxzentrum Münster antreten.

 

Dreifacher Erfolg

Hagener Fight Night

Am vergangenen Samstag den 05.11.2016 hatte der Boxsportclub Münster gleich drei Erfolge auf einmal zu feiern. Lars Wagner und Tim Voigt gewannen im Schwergewicht und Tscholik Cheletjan im Halbweltergewicht. Alle drei überzeugten mit einer echt klasse Leistung! Glückwunsch geht neben den Wettkämpfern auch an die Trainer Lajos Nagy und Rainer Fränschky. Wirklich toll!

Deutsche Boxmeisterschaften

Boxsport Club Münster tritt an

Tarik Ibrahim wird vom 01.11 – 05.11.2016 bei den Internationalen Deutschen Boxmeisterschaften in Moers antreten. In der Gewichtsklasse bis 52 Kg stehen seine Chancen auf einen Titel nicht schlecht. „Er ist in guter Verfassung, das Training läuft wie geplant, sodass er mit einer Medaille zurück kommen wird, wenn er so abliefert wie im Sparring“, so Stipan Prcic sein Trainer vom BC Münster. Für Violetta Stosic dagegen lief es bei den Deutschen Meisterschaften der Frauen bis 51 Kg in Wismar nicht so glücklich. Sie verlor Ihren Kampf nach starker Leistung gegen Charlotte Hoffmann vom BC Schongau. „Aus Niederlagen muss und wird Sie lernen und mit einer stärkeren Leistung wieder kommen“, so Geschäftsführer Denis Driesen.

BCM bei Antenne Münster

Radiosendung zum Boxen

Der Boxsport Club Münster ist am Donnerstag den 29.09.16 um 20:04 Uhr im Radio bei Antenne Münster zu hören. Dort stellen wir unseren Verein vor und diskutieren über Sponsoren und die Zukunft der Sportvereine in Münster. Wer Lust und Zeit hat sollte auf jeden Fall einschalten. 29.09.19 um 20:04 Uhr auf Antenne Münster!!!

 

 

 

 

 

Vorbereitung – WM U19

Weltmeisterschaft in St. Petersburg

Salah Ibrahim geht mit großen Schritten Richtung Box WM U19 in St. Petersburg. Um sich einen Platz für die Weltmeisterschaft 2016 im Boxen der U19 bis 49 KG in St. Petersburg zu sichern begab sich Salah auf die Reise Richtung Frankfurt Oder. Doch bevor es zum Brandenburg Cup 2016 ging absolvierte er ein 3 einwöchiges Trainingslager im Bundesnachwuchs-Stützpunkt in Köln. Die gute Trainingsvorbereitung durch seinen Heim Couch Stipan Prici sollte sich auszahlen. Im Stützpunkt war Verbandscouch Wilaschke voll auf Zufrieden und konnte nahtlos an seine gute Form anknüpfen um Salah perfekt auf den Brandenburg Cup vorzubereiten. Denn dieser Cup sollte die Weichen für die WM Teilnahme sichern. Mit überzeugender Leistung und einer Silbermedaille im Gepäck löste Salah nun das Ticket für die WM in St. Petersburg. Ganz tolle Leistung!!! Zur Vorbereitung auf die WM fliegt er nun vom 04.10 - 09.10.2016 zum Internationalen Nachwuchs Turnier in San Del Pinar , Murcia Spanien. Dort wird er sich gegen Internationale Spitzen Boxer beweisen und sich optimal auf die WM vorbereiten können.

Wir bleiben dran und versorgen euch weiterhin mit Informationen.

 

 

 

 

Trainingsbeginn

Am 23.08.2016 startet wieder das Training;)

Endlich wieder Boxtraining beim BC Münster. Vom 09.08 bis zum 23.08.2016 ist unsere Halle leider geschlossen. Daher freuen wir uns alle auf Dienstag den 23.08.!!!!

 

 

 

 

Boxen in Marburg

Münster überzeugt beim Hochschulboxen

Rund 100 Studierende traten am Wochenende in Marburg zur Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) im Boxsport an. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern konnte Münster und Kämpfer vom BCM überzeugen. Martin Huber ist neuer deutscher Hochschulmeister in der Kategorie A im Halbschwergewicht. Lars Wagener vom BC Münster boxte sich ins Finale im Männer-Schwergewicht der Kategorie B. Dabei zeigte er so einen starken Einsatz, dass er sich seine Hand gebrochen hat. Leider konnte er so das Finale nicht antreten. Birte Bookmeyer zeigte bei den Frauen eine klasse Leistung und wurde dritte. Insgesamt ein gelungener Auftritt für Münster.

 

 

 

Trainingszeiten

in den Ferien

Das Boxtraining vom BC Münster findet in der Schulferienzeit (11.07 bis 23.08.2016) wegen Renovierungsarbeiten in der Halle auf der Rückseite statt.
Dienstag: 20:00 Uhr / Mittwoch 19:00 Uhr. Das Freitagstraining fällt in diesem Zeitraum leider aus.

 

 

 

Aqua-Training

Kleine Erfrischung

Das diesjährige Aquatraining findet am Freitag, den 22.07. um 18:30 Uhr im Freibad-Sudmühle statt. Treffen um 18:15 Uhr! Eintritt: 2,50.- €. Bitte einen Trainingsanzug, zwei leere Plastikflaschen mitbringen und natürlich euer Badezeug.
Wir freuen uns auf Deine Teilnahme! (Bitte Rückmeldungen bei Lajos Nagy: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Whats App: 0163-835 8 135 bis spätestens 11.07.14.)

 

 

 

Einladung zum Grillfest

01.07.2016 ab 18:00 Uhr

Der BCM lädt alle Vereinsmitglieder am Freitag den 01.07.2016 ab 18:00 Uhr zu einem geselligen Grillabend ein. Wir werden wieder im überdachten Innenhof bei Franz Jaspers feiern! Anschrift: Hoffschultestr. 16 / 48155 Münster. Bitte in der Halle in die Gästeliste eintragen, damit besser geplant werden kann. Danke!

 

 

 

Laufschuhe Mitbringen

Sommerzeit

Bitte denkt alle daran, jeden Freitag Eure Laufschuhe mitzubringen! Wir gehen auf den Laufplatz neben der Boxsporthalle. Hier ein Gruppenbild vom letzten Freitag.

 

 

Black Forrest Cup

Große Reise

Der Boxsport Club Münster 1923 e.V. geht auf Reise. Gleich zwei unserer Athleten werden am Donnerstag nach Baden Württemberg fahren um am 2. Black Forrest Cup teilzunehmen. Dieser findet vom 18.05.16 – 22.05.16 statt und wird u.a. vom DBV sowie von der Stiftung Deutscher Sporthilfe unterstützt. Zum einen fährt Salah Ibrahim U19 in der Gewichtsklasse bis 49 KG, der nach seinem bestandenem Abitur jetzt wieder voll angreifen wird zusammen mit Violette Stosic die Ihr erstes großes Turnier außerhalb NRW bestreiten wird. Der sportliche Ablauf wird nach den AOB- Competition Rules der AIBA i.V.m den Wettkampfbestimmungen ( WB ) des Deutschen Boxsport Verbands ( DBV ) durchgeführt. Dies zeigt die hohe Qualität dieses Turniers. Wir wünschen viel Erfolg!

 

 

Deine Stimme zählt!

Bitte alle mitmachen!

Einfach diesen Link klicken und abstimmen! Vom 10. Mai bis 6. Juni kann online abgestimmt werden, welche 15 Vereine in das Finale einziehen und eine Förderung erhalten. In dieser Zeit könnt Ihr täglich für den BC Münster abstimmen. Die Abstimmung ist kostenlos und erfordert keine Angabe persönlicher Daten. Im Finale vom 6. Juni bis 8. Juni können wir noch einmal pro E-Mail-Adresse abstimmen. Hier entscheidet sich, in welcher Höhe (zwischen 5.000 und 500 Euro) unser Verein von der Sparda-Leuchtfeuer-Aktion gefördert wird.

 

 

 

Westfalenmeister 2016

Glückwunsch

Der BC-Münster hat zwei neue Westfalenmeister. Tscholik Chaletjan Männer C
bis 64 kg sowie Tim Vogt Männer C bis 91 kg sind am Wochenende amtierende Westfalenmeister 2016 geworden. Beide konnten in Ihren Kämpfen überzeugen und die Titel nach Münster holen. Des weiteren wurden Lars Wagener Männer C
bis 91 kg, Leo Horstmann Männer B bis 75 kg und Vitali Hense Männer A bis 81 kg Vize-Westfalenmeister. Alle Boxer haben eine klasse Leistungen gezeigt.
Der BC Münster gratuliert allen Kämpfern zu diesem Erfolg!

 

 

Finaleinzug

Fünffacher Erfolg

Am Wochenende war es soweit, die Halbfinalkämpfe in Gelsenkirchen standen auf dem Programm. Gleich 5 Boxer vom BC Münster waren gesetzt. Darunter gleich 2 Frauen die Ihre Finalkämpfe ausgetragen haben. Yvonne Billermann, Frauen 54 KG verlor nach Punkten gegen Katharina Telegin vom SV Brackwede. Auch Farina Omulaja verlor Ihren Kampf knapp nach Punkten gegen Anastasia Epp vom BSV Herford. Beide sind somit Vize Westfalenmeister 2016 geworden. Bei den Männern ging es in Ihren Halbfinalkämpfen um den Einzug ins Finale. Lars Wagner, Schwergewicht 91 KG gewann klar und deutlich nach Punkten gegen seinen Gegner Smirnov vom BS Witten, in der dritten Runde wurde dieser sogar angezählt. Auch Leo Horstmann konnte souverän ins Finale einziehen. Er gewann seinen Kampf ebenfalls nach Punkten gegen Sosa vom Wattenscheider BSC. Der dritte in der Männerriege Tom Vogt zog kampflos direkt ins Finale ein. Somit haben sich jetzt insgesamt 5 Kämpfer vom BCM für die Finalkämpfe am kommenden Samstag den 23.04.16 in Dortmund qualifiziert. Es treten an: Männer C Tscholik Chaletjan 64 KG, Tim Vogt 91 KG, Lars Wagener 91 KG, Männer B Leo Horstmann 75 KG sowie Vitali Hense Männer A 81 KG.

 

Einzug ins Halbfinale

Dreifacher Erfolg

Am letzten Samstag den 09.04.16 waren unsere Boxer vom BC Münster in Bielefeld zu den Viertelfinal-Kämpfen der Westfalenmeisterschaft angetreten. Drei von Vier Kämpfer waren erfolgreich. Somit stehen Tscholik Chaletjan, Lars Wagner, Vitali Hense und Leo Horstmann (kampflos) im Halbfinale der Westfalenmeisterschaften. Am kommenden Samstag wird in Gelsenkirchen geboxt.

Titel-Gewinn

NRW-Meisterin

Die Titeljagd für den Boxsport Club Münster geht weiter. Violetta Stosic ist NRW Meisterin geworden. Sie gewann am Sonntag in Gronau den Titel gegen Nyuscha Payegani vom BC Helios Aachen klar und einstimmig nach Punkten. Sie dominierte von der ersten Runde an den Kampf klar und ließ Ihrer Gegnerin kaum eine Chance.

 

Erfolg in Herford

Drei neue Kreismeister

Voller Erfolg am Wochenende für den BC Münster. Bei den Kreismeisterschaften in Herford waren gleich fünf Boxer im Finale gesetzt.

Das Ergebnis:
Drei neue Kreismeister sowie zwei Vize Meister. Lars Wagner gewann im Schwergewicht 91 Kg gegen Ali Dakroub (siehe Bild) vom befreundeten Boxzentrum Münster nach Punkten. Tscholik Chaletjan gewann klar nach Punkten gegen den Lokalmatador aus Herford Ali Saodatov. Auch Milivoje Stosic Junioren C 60 Kg überzeugte klar gegen Efkan Sen vom BSK Ahlen. Vize Meister wurden Leo Horstmann 75 Kg, sowie bei den Frauen Yvonne Billermann 54 Kg.

 

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Der Vorstand vom Boxsportclub Münster 1923 e.V. lädt alle Vereinsmitglieder zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.  

Wann? Am Freitag, den 19.02.2016 um 19:30 Uhr (bitte pünktlich sein!)
Wo? Im Huberti Hof, Hubertistraße 14, 48155 Münster
(nähe Aral-Tanke, Wolbecker Str.)

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen, denn nur mit Anregungen und Verbesserungsvorschlägen können wir etwas erreichen!
Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Kreismeisterschaften 2016

Bald ist es soweit

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Athleten unseres Vereins bei den Kreismeisterschaften vertreten. Da die erste Runde in Ostbevern stattfindet hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung unserer Mitglieder. Ostbevern ist nur einen Katzensprung von Münster entfernt. Somit eine tolle Gelegenheit unseren Verein zu unterstützen. 

 

 

Abstimmen

Sportler des Jahres

Salah Ibrahim ist wieder für die Wahl zum Junior Sportler des Jahres nominiert.
Die Abstimmung ist möglich bis zum 10. Januar 2016. Bitte alle mitmachen! Danke.

Hier gehts zur Wahl

 

 

 

Erfolg in Osanbrück

Ein guter Abschluss 2015

Am vergangenen Wochenende ging die letzte Boxveranstaltung des Jahres 2015 in Osnabrück mit großem Erfolg zu Ende. Der BC-Münster war gleich mit drei Boxern gesetzt. Das mit Spannung erwartete Münsteraner-Duell im Halbschwergewicht zwischen Leo Horstmann (BC Münster) und Kevin Holtkötter (Boxzentrum Münster) ließ keine Wünsche offen. In einem spannenden und technisch hochkarätigen Kampf fand Leo Horstmann besser rein und gewann die erste Runde nach Punkten. In der zweiten Runde aber konnte Kevin Holtkötter sich mit besseren Treffern wieder in den Kampf zurück kämpfen. Leo Horstmann gelang es in der dritten und letzten Runde Kevin so unter Druck zu setzten, dass der Ringrichter ihn zweimal anzählen musste. Schließlich warf die Ecke des Boxzentrums Münster das Handtuch und Leo gewann den Kampf klar nach technischem K.O..
Im Schwergewicht gewann Lars Wagener seinen Kampf klar nach Punkten gegen Edgar Keil aus Osnabrück. Emilio Lüttecke unterlag im Schüler-Leichtgewicht bis
60 KG leider knapp gegen Tassim 2:1 nach Punkten.

 

Klasse Leistungen

Interne Veranstaltung

Wie jedes Jahr zum 1. Advent hat der Boxsport Club Münster 1923 e.V. in die Sporthalle der Geistschule eingeladen. Dieses Turnier bietet Erfahrenen sowie Anfängern die Möglichkeit unter Wettkampfbedingungen boxen zu können. Über das offizielle Wiegen vor den Kämpfe bis hin zum Punktrichter war alles vertreten um es so real wie möglich zu veranstalten. Um nicht nur gegen seine Vereinskollegen aus dem täglichen Training zu boxen sondern neue Erfahrungen sammeln zu können, sind einige befreundete Boxvereine eingeladen worden. Unter anderem das Boxzentrum Münster (ehemals Post Telekom), Boxsport Nordwalde, UFA Münster (United Fighters Academy) und die Boxabteilung des Hochschulsports der Universität Münster. Es standen 13 Kämpfe auf dem Programm. Alles in allem eine hervorragende Veranstaltung, sowohl für die Athleten als auch für das Publikum.

 

 

Vierfacher Triumph

Erfolg in Köln

Am vergangenen Wochenende waren gleich vier Athleten vom Boxsport Club Münster erfolgreich. Den größten Erfolg landete der Lokalmatador Salah Ibrahim, er wurde in Köln internationaler Deutscher Meister. Er gewann im Finale gegen den starken Alexander Geissler ( 50 Kämpe / 2 x Deutscher Meister ). Er dominierte den Kampf klar von der ersten Runde an und holte den Titel nach Münster. Trainer Prcic war mit der Leistung mehr als zufrieden. Yvonne Billermann durfte beim Länderstädtekampf Dinslaken- London ihren ersten Kampf bestreiten. Sie dominierte Ihre Gegnerin Lauren Black mit ihrer langen Führhand und gewann 2:1 nach Punkten. Auch unser Nachwuchs war erfolgreich in Holzhausen. Emilio Lüttecke gewann seinen zweiten Kampf in Folge klar gegen Lukas Schäfer vom Tus Bersenbrück. Hüsyin Sahin Yilmaz konnte in seinem 6. Kampf den dritten Sieg gegen seinen weitaus größeren Gegner David Löwen 2:1 nach Punkten gewinnen.

 

Internes Turnier

Vergleich unter Wettkampfbedingungen

Am Sonntag, 29. November um 14.00 Uhr, findet wieder unsere alljährliche interne Boxveranstaltung in unserer guten alten Sporthalle statt.
Ziel ist es, dass alle Anfänger und Fortgeschrittene aus unserem Verein, in lockerer Atmosphäre, ein kleines Kämpfchen mit Ringrichter und Punktrichter auf´s Parkett legen können. Also sozusagen wie im wirklichen Wettkampf. Wer Lust hat mitzumachen, einfach eine E-Mail mit Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Gewicht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Schreibt bitte dazu, ob ihr Anfänger oder Fortgeschrittene seid. Falls ihr einen Wunschgegner / Wunschgegnerin habt (der/die auch einverstanden ist) schreibt es direkt mit rein.
Wir freuen uns auf einen sportlichen Sonntag Nachmittag mit Euch! 

Klasse Leistung

Sieg in Serbien

Lokalmatador Tarik Ibrahim gewann klar und einstimmig nach Punkten gegen den Serbischen Meister und Publikumsliebling aus Subotica Veljko Gligoric. Stipan Prcic ist mehr als zufrieden mit der Leistung seines Schützlings: „ Er hat von der ersten Runde an Druck gemacht und dem Gegner keine Chance gelassen“. Hamlet Babajan (Vorwärts Bielefeld) gewann wie Tarik einstimmig nach Punkten. Der Kampf war einer der besten auf dem Turnier, so Prcic. Kein Glück dagegen hatte Patrick Wolfrat (TV Vreden), er verlor knapp 2:1. Alle Athleten lobten auch die Gastfreundschaft des Serbischen Vereins Spartak. Eine gelungene Veranstaltung anlässlich zum 70. Jährigen Bestehens des Boxvereins.

 

 

BCM in Serbien

Nach gelungenem Tunier geht´s nach Serbien

Der Boxsport Club Münster fliegt nach dem sehr gelungenen Internationalen Boxturnier nun nach Serbien zum 70. Jährigen Vereins-Jubiläum des serbischen Box-Clubs Spartakt. Stipan Prcic wird am Freitag 23.10.2015 mit unserem Lokal-Matadoren Tarik Ibrahim, Hamlet Babajan aus Bielefeld sowie Patrick Wolfrat aus Vreden nach Serbien in die Stadt Subotica fliegen. Alle drei Boxer sind gesetzt und werden in Serbien für Deutschland antreten. Geschäftsführer Denis Driesen freut sich über die kurzfristige Einladung und sieht darin eine Chance auch in Zukunft erstklassiges Internationales Boxen nach Münster zu holen.

 

Sehenswertes Turnier

Über 400 Besucher beim internationalen Turnier

Wir bedanken uns bei Allen für das klasse Event am Samstag. Die Kämpfe waren wirklich spektakulär und auf hohem Niveau. Salah Ibrahim gewann gegen Veljko Gligoric, serbischer Meister der Juniorenklasse bis 49 Kilogramm und auch Leo Horstmann legte einen klasse Kampf hin. Vielen Dank auch an unsere Gäste aus Ungarn, Serbien, Kroatien und Deutschland.

 

 

 

 

 

Internationales Boxen

Landesmeister aus Deutschland, Kroatien, Serbien & Ungarn

Dieses Jahr veranstaltet der BC Münster wieder ein internationales Boxsport-Turnier in Münster. Am Samstag, den 26.09.2015 ab 19:00 Uhr in der Stadtwerkearena, Am Mittelhafen 6, in 48143 Münster. Tickets können u.a. hier vorbestellt werden.
Einfach hier klicken!

 

 

 

 

Abkühlung

Aqua-Training

Dieses Jahr findet wieder unser klasse Aqua-Training statt. Am Donnerstag den 16.07.2015 um 19:00 Uhr im Freibad Sudmühle. Eintritt: 2,50 €. Wir können schon vorher das Freibad geniessen und anschliessend um 19:00 Uhr trainieren! Wir freuen uns auf die Abkühlung;) Bitte kurze Rückmeldungen bei Lajos Nagy geben, ob und mit wievielen Personen Ihr kommt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kurz unter der Telefonnr.: 0163-835813 melden.

 

 

 

Einzug ins Halbfinale

Horstamnn im Halbfinale

Unser Kämpfer Leo Horstmann ist bei den NRW-Meisterschaften in das Halbfinale eingezogen. In Aachen besiegte er den Mühlheimer Haimani Youssef in einem sehr guten Kampf nach Punkten. Am kommenden Samstag wird Leo Horstmann um den Einzug ins Finale boxen. Sollte er gewinnen, würde er tags darauf am Sonntag um den Titel kämpfen. Wir drücken die Daumen!

 

 

Ring Frei

BC in Dortmund vertreten

Am kommenden Samstag, 30.05.2015 ist der Boxsport Club Münster 1923 e.V. wieder unterwegs. Dann heißt es in Dortmund wieder Ring Frei zum Pokalboxen bei BSV Dortmund 20/50. Unter anderem tritt Tscholik Chaletjan Männer 60 KG, der vor 2 Wochen schon erfolgreich in Kamen einen Pokal gewonnen hat und unsere Talentierte Farina Omolaja Frauen 75 KG in den Ring. Auch unser amtierende Westfalenmeister Leo Horstmann, Männer B 75 KG ist vertreten. Auch hier will er Wettkampfpraxis für die bevorstehenden NRW Meisterschaften sammeln und sich in Form bringen.

 

Trainingsstätte

Sporthalle der Geistschule
Grevingstraße 24
48151 Münster 

Vorstand

1. Vorsitzender: Franz Jaspers
2. Vorsitzender: Frank Weng
Geschäftsführer: Denis Driesen

Kontakt

Boxsport Club Münster 1923 e.V.
Everswinkeler Str. 6
8351 Everswinkel
Alverskirchen

Tel. 02582 – 4959566
Mail. info@bc-muenster.de

Rechtliches

2018  Boxsportclub Münster 1923 e.V.